Angebote zu "Engel" (40 Treffer)

Sammlungen als Buch von Ridolph Weigel, Leipzig...
€ 15.90 *
ggf. zzgl. Versand

Sammlungen:Kupferstiche, Aquarelle und Handzeichnungen Ridolph Weigel, Leipzig Engel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Leipziger mathematische Antrittsvorlesungen als...
€ 49.95 *
ggf. zzgl. Versand

Leipziger mathematische Antrittsvorlesungen:Auswahl aus den Jahren 1869 - 1922 Teubner-Archiv zur Mathematik W. Blaschke, F. Engel, F. Hausdorff, Felix Klein, L. Lichtenstein

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Leipziger mathematische Antrittsvorlesungen als...
€ 49.95
Angebot
€ 38.49 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 49.95 / in stock)

Leipziger mathematische Antrittsvorlesungen:Auswahl aus den Jahren 1869 - 1922 W. Blaschke, F. Engel, F. Hausdorff, Felix Klein, L. Lichtenstein

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Oct 12, 2018
Zum Angebot
Wenn Engel musizieren
€ 24.80 *
ggf. zzgl. Versand

Dreißig größtenteils originale Musikinstrumente in den Händen musizierender Engel hoch unter dem Deckengewölbe der Begräbniskapelle im Freiberger Dom sind einzigartige Zeugnisse sächsischen Musikinstrumentenbaus im 16. Jahrhundert. Viele von ihnen stammen aus Werkstätten der Geigen- und Lautenmacher in den südlich von Freiberg gelegenen Dörfern Randeck und Helbigsdorf. Diesen auf so ungewöhnliche Weise überlieferten und dem Betrachter sonst so fernen Musikinstrumenten widmet sich der vorliegende Bildband. Er skizziert die geschichtlichen und kunsthistorischen Hintergründe und illustriert diese mit einzigartigen Fotografien der Figuren. Er führt damit in außergewöhnlicher Schönheit vor Augen, was zum Klingen gedacht war und nun - in Kopie - auch wieder zu hören ist. Dieses Buch ist eine Gemeinschaftsproduktion des Mitteldeutschen Rundfunks ´´FIGARO´´, mit dem Museum für Musikinstrumente der Universität Leipzig.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 19, 2018
Zum Angebot
Adler und Engel
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Jessie ist tot. Sie hat sich erschossen, während sie mit Max telephonierte. Zu Schulzeiten der geborene Versager hat Max aus sich selbst das Projekt seines Lebens gemacht: Einen Karrierejuristen. Innerhalb von zehn Jahren hat er sich hochgearbeitet auf den Olymp des Völkerrechts, von wo aus die Staatengemeinschaft aussieht wie ein paar Kinder, die sich gegenseitig Sand in die Augen werfen. Aber dann ist Jessie wieder aufgetaucht und mit ihr das einzig echte Gefühl in Max´ Leben: Die bodenlose Liebe zu der kindlich-verrückten Tochter eines Drogenhändlers. Als Jessie stirbt, schmeißt Max seinen Job. Er sitzt in Leipzig und beschließt, den Rest seiner Lebenszeit nach der Menge an Kokain zu bemessen, die er sich noch kaufen kann. Max ist am Ende. Und das ist der Anfang von ´´Adler und Engel´´: Max ruft bei Clara an, einer ebenso jungen wie abgebrühten Radiomoderatorin, sie zwingt ihn zu einer Reise zurück nach Wien, zurück in seine Vergangenheit. Allmählich wird klar: Seine und Jessies Geschichte war Teil des Dramas auf dem Balkan. Ihre seltsame Liebe ist ein Produkt jenes zynischen Miteinanders von Bürgerkriegshelden, Völkermördern, Drogenhändlern und UNO-Politikern. Juli Zehs erster Roman ist furios, er kriecht unter die Haut und in jede Hirnwindung. Noch aus dem unscheinbarsten Detail schlägt er Funken. Zugleich entwirft er ein erschreckend eindrucksvolles Panorama der gegenwärtigen Welt nach dem Zusammenbruch der Ideologien. Das alles geschieht in einer rasanten und absolut zeitgemäßen Sprache und man liest ´´Adler und Engel´´ als hörte man zu, wie die Gegenwart spricht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Adler und Engel
€ 11.00 *
ggf. zzgl. Versand

Liebesgeschichte, Kriminalroman, Entwicklungsgeschichte, Politthriller furios zu einem Roman verwoben - das ist das Buch von Juli Zeh, einem der überragenden Talente der deutschen Literatur. . Die Autorin erzählt lakonisch und doch voller Poesie vom Schicksal einer Liebe, die sich im Geflecht von Politik und Profit verfängt. Ihr Roman entwirft das eindrucksvolle Szenario einer Welt nach dem Zusammenbruch der Ideologien - und das in einer Sprache, die rasant und absolut zeitgemäß ist. Jessie ist tot. Sie hat sich erschossen, während sie mit Max telephonierte. Zu Schulzeiten der geborene Versager, picklig und übergewichtig, hat Max aus sich selbst das Projekt seines Lebens gemacht: Einen Karrierejuristen. Innerhalb von zehn Jahren hat er sich hochgearbeitet, aus eigener Kraft, wie er glaubte. Zu Rufus nach Wien, auf den Olymp des Völkerrechts, von wo aus die Staatengemeinschaft aussieht wie ein paar Kinder, die sich gegenseitig Sand in die Augen werfen. Aber dann ist Jessie wieder aufgetaucht und mit ihr das einzige echte Gefühl in Max´ Leben: Die bodenlose Liebe zu der kindlich-verrückten Tochter eines Drogenhändlers. Als Jessie stirbt, schmeißt Max seinen Job. Er sitzt in Leipzig und beschließt, den Rest seiner Lebenszeit nach der Menge an Kokain zu bemessen, die er sich noch kaufen kann. Max ist am Ende.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Engel haben keinen Hunger
€ 8.95 *
zzgl. € 2.95 Versand

Gestützt auf Katrins Tagebücher und Gespräche mit Eltern und Freundinnen, erzählt Brigitte Biermann vom verzweifelten Kampf gegen die unheimliche Krankheit, den Katrin und ihre Familie, Ärzte, Psychologen und Therapeuten schließlich verloren haben. Katrin L. ist 15 Jahre alt, sportlich, kreativ, gescheit und allseits beliebt. Von der Zukunft hat sie klare Vorstellungen: Sie möchte Model werden. Doch Katrin fühlt sich dafür zu dick. Was zunächst mit einer harmlosen Diät beginnt, entwickelt sich bald zu einer gefährlichen Sucht, aus der es keinen Ausweg gibt. ´´Die Geschichte von Katrins Magersucht klar in der Sprache, unprätentiös und zurückhaltend.´´ Berliner ZeitungB rigitte Biermann: Verlagskauffrau, Journalistik-Studium in Leipzig, Pressearbeit im Schriftstellerverband der DDR, Redakteurin für die Berliner Zeitung sowie deren Ausgabe in polnischer Sprache, zeitweise Tätigkeit bei der deutschen Ausgabe von Zycie Warszawy, anschließend bei der Neuen Berliner Illustrierten, seit 1990 Korrespondentin und Gerichtsreporterin für Brigitte, sie lebt in Berlin und schreibt Beiträge u.a. für das Medienmagazin CUT, Die Zeit, Stuttgarter Zeitung.

Anbieter: myToys.de
Stand: Oct 10, 2018
Zum Angebot
Ein Engel war nicht dort als Buch von Grete Salus
€ 12.80 *
ggf. zzgl. Versand

Ein Engel war nicht dort:Ein Leben wider den Schatten von Auschwitz Grete Salus

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Der Engel vom westlichen Fenster
€ 9.80 *
ggf. zzgl. Versand

Gustav Meyrink: Der Engel vom westlichen Fenster. Roman Erstdruck: Leipzig und Bremen bei Schünemann, 1927 Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: John Constable, Die Netley Abtei im Mondschein, um 1833. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Zur Theorie der Berührungstransformationen als ...
€ 27.99 *
ggf. zzgl. Versand

Zur Theorie der Berührungstransformationen:Inaugural-Dissertation zur Erlangung des Doctorgrades der Philosophischen Facultät der Universität Leipzig (Classic Reprint) Friedrich Engel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Oct 12, 2018
Zum Angebot