Angebote zu "International" (416 Treffer)

International Financial Reporting Standards (IF...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die International Financial Reporting Standards (IFRS) sind auf Grund einer Verordnung EU-weit von allen börsennotierten Unternehmen verbindlich anzuwenden. In Deutschland besteht für Konzernabschlüsse nicht-kapitalmarktorientierter Konzerne und für spezielle Jahresabschlüsse die Möglichkeit einer freiwilligen Bilanzierung nach IFRS. Diese Textausgabe enthält alle International Financial Reporting Standards (IFRS) bzw. International Accounting Standards (IAS) sowie alle Interpretationen (SICs, IFRICs), die von der Europäischen Union (EU) gebilligt und so für kapitalmarktorientierte Unternehmen verpflichtend anzuwenden sind. Die Standards werden in englischer und deutscher Sprache synoptisch gegenübergestellt. Auf diese Weise wird ein Vergleich mit dem englischen Ursprungstext ermöglicht. Dieser hat besondere Bedeutung, da er in Auslegungsfragen herangezogen werden muss. Die Textausgabe enthält ein Vorwort und eine Einführung von Professor Dr. Henning Zülch, HHL-Leipzig Graduate School of Management, und Prof. Dr. Matthias Hendler, Münster. Die Ausgabe 2018 berücksichtigt alle Änderungen, die von der Europäischen Union bis zum 1. Februar 2018 übernommen wurden. Verkauf nur innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR).

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
International Financial Reporting Standards (IF...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die International Financial Reporting Standards (IFRS) sind auf Grund einer Verordnung EU-weit von allen börsennotierten Unternehmen verbindlich anzuwenden. In Deutschland besteht für Konzernabschlüsse nicht-kapitalmarktorientierter Konzerne und für spezielle Jahresabschlüsse die Möglichkeit einer freiwilligen Bilanzierung nach IFRS. Diese Textausgabe enthält alle International Financial Reporting Standards (IFRS) bzw. International Accounting Standards (IAS) sowie alle Interpretationen (SICs, IFRICs), die von der Europäischen Union (EU) gebilligt und so für kapitalmarktorientierte Unternehmen verpflichtend anzuwenden sind. Neu aufgenommen wurden in die Ausgabe 2017 der IFRS 9 - Finanzinstrumente, ein äußerst umfangreicher Standard, der jetzt nach etlichen Jahren endlich von der EU gebilligt wurde und der IFRS 15 - Erlöse aus Verträgen mit Kunden. Die Standards werden in englischer und deutscher Sprache synoptisch gegenübergestellt. Auf diese Weise wird ein Vergleich mit dem englischen Ursprungstext ermöglicht. Dieser hat besondere Bedeutung, da er in Auslegungsfragen herangezogen werden muss. Die Textausgabe enthält ein Vorwort und eine Einführung von Professor Dr. Henning Zülch, HHL-Leipzig Graduate School of Management, und Prof. Dr. Matthias Hendler, Münster. Die Ausgabe 2017 berücksichtigt alle Änderungen, die von der Europäischen Union bis zum 1. März 2017 übernommen wurden. Verkauf nur innerhalb des EWR.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
A new step to the European Integration. The Ass...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diploma Thesis from the year 2015 in the subject Economics - International Economic Relations, grade: 1,3, University of Leipzig, language: English, abstract: The Association Agreement, which was signed between the European Union and Ukraine in 2014, opened a big discussion about new challenges in Europe. Many European countries signed similar Agreements and became very quickly therafter full members of the EU. Nowadays there are a lot of opinions and myths about what exactly the Ukrainian Association is, and, in general, where it should bring Ukraine and Europe. This research paper explores the objectives pursued by the EU and Ukraine by the time they signed the Agreement. It provides a full analysis and interpretation of its content and describes how Ukrainian attempt to get closer to the European Union changed the geo-political situation in Europe. This paper is important as it will cast in light the background of the present tragical events in Ukraine and will provide deeper knowledge about the situation. The main hypotheses of this work are as follows: 1. The Association Agreement between Ukraine and the EU does not give any guarantees for the accession to the EU and could only be seen as the basis of a prospective future membership. 2. The access to the European integration of Ukraine in the EaP is precluded because of inflexible and naive policy of the EU. The ENP has failed and needs to be reconsidered. 3. Russian permanent intervention in the policy decision-making of Ukraine slowdowns its integration towards Western Europe. The paper will be a mixture of description and data followed by analysis, going gradually more in depth from the negotiation process to the conclusion of the AA between Ukraine and the EU. To make the argument easy to follow, chronological analysis will be used in dealing with the interval of 2007-2015 (from the beginning of negotiations to the implementation process of the AA).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
The triangular business relationship among Regi...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Scientific Study from the year 2015 in the subject Economics - International Economic Relations, grade: A+ (1.0 DE), University of Applied Sciences Frankfurt am Main (Faculty of Business and Law), course: MBA Aviation Management, language: English, abstract: This paper evaluates the triangular business relationship among regional authorities, airports and airlines by analyzing the business relationship between the state of Saxony, Leipzig/Halle airport and DHL. The case study under investigation is the relocation process of the European hub of DHL to Leipzig/Halle airport known as project Pegasus. The paper contributes to the existing literature by offering a model of interdependencies of a triangular business relationship and by arguing that constructing interdependencies is crucial for successful and positive business relationships among regional authorities, airports and airlines. The interdependency of each party on its counterparts creates commitment, builds trust and constitutes strong governance mechanism for executing joint investment initiatives. During negotiations, the three parties should incorporate each partys individual strategy into the triangular groups overall strategy, thus achieving a positive end result for future collaborations.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Markteintritt in Russland wagen? Analyse der in...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Dimensionen des größten Landes der Erde erscheinen unfassbar und geheimnisvoll. Selbst 20 Jahre nach Glasnost und Perestroika ist Russland für viele Terra incognita, welches aufgrund seiner Vergangenheit widersprüchlich und unberechenbar wirkt. Doch die Faszination, die dieses Land ausstrahlt, wird von westlichen Investoren erkannt. Zu Recht tritt das wirtschaftliche Potential stärker als die Unsicherheit in den Vordergrund der Betrachtung. Aus verschiedenen Gründen ist das Themengebiet rund um Aktivitäten deutscher Unternehmen in Russland von großem Interesse als Untersuchungsobjekt geprägt. In der gegenwärtigen deutschen Literatur wird Russland als Investitionsstandort wegen seinem Ressourcenreichtum analysiert, mit dem Ziel, einem potentiellen Investor die Chancen und Risiken einer prosperierenden und wirtschaftlich attraktiven Region aufzuzeigen. Die Sondierung der entsprechenden Basisliteratur zeigt allerdings deutlich, dass der kulturelle Aspekt als möglicher Hinderungsgrund für einen erfolgreichen Eintritt stark unterschätzt wird, obwohl in kaum einem anderen Land der Erde die kulturelle Facettenvielfalt so stark ausgeprägt ist, wie in Russland. Bianca May, Diplombetriebswirtin (BA), wurde 1986 in Leipzig geboren. Ihr Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Bankwirtschaft an der Berufsakademie Sachsen - Staatliche Studienakademie Leipzig schloss die Autorin im Jahre 2009 mit dem akademischen Grad Diplom erfolgreich ab. Bereits während des Studiums sammelte die Autorin erste praktische Erfahrungen im internationalen Geschäft. Ihre Tätigkeit motivierte sie, sich der Thematik des vorliegenden Buches zu widmen. Fasziniert von der russischen Kultur und Sprache, umfasst das berufliche Tätigkeitsgebiet der Autorin auch gegenwärtig Russland sowie die Besonderheiten des Landes.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Business-Guide Indien (E-Book) - Erfolg und Rec...
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der indische Markt bietet für deutsche Unternehmen große Chancen. Indien ist neben der Volksrepublik China die am schnellsten wachsende Volkswirtschaft der Erde. Gerade deutsche Produkte aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Automotive, Elektrotechnik, Umwelttechnik oder des Gesundheitswesens sind begehrt. Gleichzeitig stehen Unternehmen vor vielen Herausforderungen wie Infrastrukturproblemen, Einfuhrbestimmungen oder interkulturellen Fragen. Der Business-Guide Indien bietet umfangreiche Informationen zu Geschäftspraxis, Gesellschaftsgründung und Vertriebsorganisation. Aus der Praxis der Rechts- und Unternehmensberatung erfahren Sie die aktuellen Optionen, um sich rechtlich und steuerlich richtig zu positionieren. Autoreninfo: Rechtsanwalt Markus Hoffmann ist Partner der Kanzlei Dorschner & Hoffmann in Leipzig. Er arbeitete bei der Deutsch-Indischen Handelskammer in Mumbai und ist seit 2004 in eigener Kanzlei tätig. Seine Schwerpunktätigkeitsfelder sind allgemeines Zivilrecht und Wirtschaftsrecht, Außenwirtschaftsrecht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht. Darüber hinaus berät die Kanzlei mit einem indischen Partneranwalt in Mumbai zu Rechtsfragen in Indien. Sergey Frank ist Inhaber der Internationalisierungsberatung Sergey Frank International mit Schwerpunkt auf BRIC und kann auf eine fast 20-jährige Beratungspraxis im Auslandsgeschäft sowie einschlägige Industrieerfahrung zurückblicken. Schwerpunkte seiner Arbeit sind internationale Organisations- und Vertriebsprojekte sowie Unternehmensanalysen und Business Development.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Environmental Policy and Renewable Energy Equip...
79,72 € *
ggf. zzgl. Versand

This thesis investigates the connection between environmental regulation, technological innovation, and export competitiveness in renewable energy equipment based on a large sample of 225 developed and developing countries from 1990 to 2012. The empirical analysis yields strong supporting evidence for the narrowly strong Porter Hypothesis as well as for the lead market theory. The results suggest that environmental regulation drives innovation and export volumes in solar- and wind-power-related goods. This is particularly the case for well-crafted (i.e. market-based, output-oriented, and clear) instruments such as carbon trading regimes. Moreover, the data show that early adopters of renewable energy support policies benefit most. Dr. Henning Diederich completed his doctoral thesis under the supervision of Prof. Dr. Wilhelm Althammer at HHL Leipzig Graduate School of Management. He studied economics and management in Leipzig, Cologne, Bangalore, and San Diego and works as a top management consultant.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 02.04.2018
Zum Angebot
Völkerrechtliche Großraumordnung mit Interventi...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Ausgabe der ´´Völkerrechtlichen Großraumordnung´´ enthält außer kleineren Verbesserungen ein neues Schlußkapitel über den ´´Raumbegriff in der Rechtswissenschaft´´. [...] Im übrigen muß die Abhandlung bleiben, was sie ist. Sie entstand im Frühjahr 1939 mit bestimmten Thesen und Gesichtspunkten in einer bestimmten Situation. Durch den Gang der Ereignisse hat sie manche bedeutende Bestätigung erfahren. Darin liegt ihr Wert als Dokument. Nicht aber soll sie sich mit den Ereignissen in einen Wettlauf einlassen. Daher kann ich die Ergebnisse weiterer Forschungen nicht einfach an sie anhängen. Große neue Fragen, wie das neue Problem der westlichen Hemisphäre und das Verhältnis von Land und Meer im Völkerrecht, bedürfen eines eigenen Ansatzes. Hierfür kann ich, als auf einen ersten Beginn, auf die Ausführungen verweisen, die ich vor Hochschullehrern der Geschichte am 8. Februar 1941 in Nürnberg gemacht habe und die inzwischen in dem Sammelwerk ´´Das Reich und Europa´´ bei Koehler und Amelang (Leipzig 1941) erschienen sind. Möge der Leser es recht verstehen, wenn ich der Schrift das Motto gebe: ´´Wir gleichen Seeleuten auf ununterbrochener Fahrt und jedes Buch kann nicht mehr als ein Logbuch sein´´. Berlin, den 28. Juli 1941 Aus: Vorbemerkung zur Ausgabe von 1941

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Ist die Eurozone ein optimaler Währungsraum? Ei...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit dem Ende des zweiten Weltkriegs verfolgen die europäischen Regierungen die europäische Einigung, die sich bisher vor allem auf eine wirtschaftliche und monetäre Integration beschränkt. In einem wachsenden Teil Europas gibt es mittlerweile eine einheitliche Währung - den Euro. Da in erster Linie politische Interessen bei der Gründung der Währungsunion ausschlaggebend waren, soll in der vorliegenden Studie nachträglich untersucht werden, ob die Einigung auch aus wirtschaftswissenschaftlicher Sicht Erfolg versprechend ist. Die Analyse für die ersten zwölf Mitgliedsländer basiert auf der Theorie optimaler Währungsräume. Es soll weiterhin untersucht werden, ob sich das Ergebnis durch die Finanzkrise seit 2007 verändert hat. Es werden zunächst die theoretischen Grundlagen dargestellt, wobei einerseits die Vor- und Nachteile einer gemeinsamen Währung gegenübergestellt und andererseits die Kriterien der Theorie optimaler Währungsräume erläutert werden. Im zweiten Teil wird die Eurozone auf Grundlage der vorgestellten Kriterien evaluiert. Es folgt eine kritische Auseinandersetzung mit der OCA-Theorie und ein Blick auf die Zukunft der Eurozone. Kristina Riedel wurde 1989 in Leipzig geboren. An der TU Dresden schloss sie 2012 ihren B. Sc. in Wirtschaftswissenschaften mit sehr gut ab. Seitdem studiert sie an der TU Dresden und der Boston University Volkswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Financ

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Internationales Alfred-Döblin-Kolloquium. Leipz...
115,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(115,90 € / in stock)

Internationales Alfred-Döblin-Kolloquium. Leipzig 1997:Leipzig 1997 Jahrbuch für Internationale Germanistik / Reihe A: Kongressberichte

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot