Nachrichten aus Schmölln

LPI-G: Junger Mann stiehlt mehrere Kfz-Kennzeichen

Schmölln (ots) - In der Nacht von Samstag zu Sonntag wurde ein 18-jähriger auf einem fremden Grundstück überrascht, als sich dieser gerade an dem Pkw des Anwohners zu schaffen machte. Der Anwohner konnte den jungen Mann bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Als die Beamten eintrafen, konnten sie bei dem 18-jährigen insgesamt sechs verschiedene Kennzeichentafeln auffinden, welche dieser zuvor an verschiedenen Pkws im Stadtgebiet von Schmölln gewaltsam abgerissen hatte. Was er damit vor hatte, wollte der Mann nicht sagen, er hatte immerhin fast zwei Promille Alkohol intus. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Diebstahls und Sachbeschädigung ein. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
LPI-G: Mehrere Brände beschäftigen Einsatzkräfte im Altenburger Land

Altenburg/Schmölln/Meuselwitz (ots) - Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei mussten am Freitag zu mehreren Bränden ausrücken, die fast alle mutwillig verursacht wurden. Am Freitagnachmittag brannte es zunächst in der Gartenanlage Fortschritt in Meuselwitz, wobei eine Hecke und ein angrenzender Gartenzeun angezündet wurden. Weiterhin brannte es in Vollmershain in der Dorfstraße, wo unbekannte Täter eine Grünfläche anzündeten. Die Feuerwehr konnte hier ein Übergreifen der Flammen auf ein Gebäude und ein angrenzenden Waldstück noch rechtzeitig verhindern. Im Schmöllner Ortsteil Zschernitzsch stand am Abend eine Gartenlaube in Vollbrand. Dies wurde vermutlich dadurch verursacht, indem der Garteninhaber zuvor eine Feuertonne betrieb und die verbleibende Glut nicht richtig ablöschte, sodass aufkommender Wind die Flammen neu entfachte, welche schließlich auf die Laube übergriffen. In der Nacht von Freitag zu Samstag wurde in der Altenburger Albert-Levy Straße ein Sperrmüllhaufen vorsätzlich in Brand gesetzt. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf nebenstehende Fahrzeuge verhindern. Der größe Brand ereignete sich schließlich in einem leerstehenden Gebäude in der Altenburger Friedrich-Ebert-Straße, wo am späten Nachmittag nach ersten Erkenntnissen alte Möbelstücke in dem Gebäude angezündet worden. Hierzu ermittelt nun auch die Kriminalpolizei wegen vorsätzlicher Brandstiftung. Bei allen Einsätzen sind glücklicherweise keine Personen zu Schaden gekommen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
LPI-G: Tankbetrug

Schmölln (ots) - Am 04.03.22 betankte gegen 11:30 Uhr eine bisher unbekannte Person an einer Tankstelle in der Ronneburger Straße einen Pkw Honda mit ca. 53 Litern Kraftstoff und verließ ohne zu bezahlen das Tankstellengelände in Richtung Ronneburg. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
LPD-EF: Polizeieinsatz in Schmölln

Schmölln (ots) - Am Freitag den 25.02.2022, gegen 18:00 Uhr, kam es nach einer Bürgermitteilung über eine randalierende Person im Hausflur eines Mehrfamilienhauses zu einem Polizeieinsatz in Schmölln. Im Verlauf der polizeilichen Maßnahmen verlor die Person das Bewusstsein und musste durch anwesende Rettungskräfte reanimiert werden. Nach erfolgreicher Reanimation erfolgte die Verbringung der Person ins Krankenhaus, in dem diese am heutigen Tage verstorben ist. Zur Todesursache wurden polizeiliche Ermittlungen unter Sachleitung der Staatsanwaltschaft Gera aufgenommen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeidirektion Thüringen Landeseinsatzzentrale Telefon: 0361 662 700 777 E-Mail: landeseinsatzzentrale.lpd@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeidirektion Thüringen, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
LPI-G: Pkw-Fahrer unter Raschgifteinfluss festgestellt

Altenburg, Schmölln (ots) - Altenburg: Am 29.01.2022 um 19:28 Uhr wurde in der Bahnhofstraße der Fahrer eines Pkw BMW kontrolliert. Dabei verlief ein freiwilliger Drogenvortest bei dem 41-jährigen Fahrer positiv auf Meth Amphetamin. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt. Schmölln: Am 28.01.2022 um 19:50 Uhr wurde in der Crimmitschauer Straße der Fahrer eines Pkw VW kontrolliert. Dabei verlief ein freiwilliger Drogenvortest bei dem 20-jährigen Fahrer positiv auf Meth Amphetamin. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt. Altenburg: Am 30.01.2022 um 23:30 Uhr wurde in der Rosa-Luxemburg-Straße der Fahrer eines Pkw Mercedes kontrolliert. Dabei verlief ein freiwilliger Drogenvortest bei dem 44-jährigen Fahrer positiv auf Meth Amphetamin. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt. In allen Fällen wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
LPI-G: Pkw-Fahrer unter Raschgifteinfluss festgestellt

Schmölln (ots) - Am 24.01.2022 um 20:15 Uhr wurde in der Crimmitschauer Straße der Fahrer eines Pkw Mitsubishi kontrolliert. Dabei verlief ein freiwilliger Drogenvortest bei dem 27-jährigen Fahrer positiv auf Meth Amphetamin. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
LPI-G: Erst Unfallfahrt unter Alkoholeinfluss, dann erneut alkoholisiert im Straßenverkehr unterwegs

Schmölln (ots) - Am Sonntagmorgen, 23.01.2022 gegen 05:45 Uhr, kam es in Schmölln im Bereich des Parkplatzes am Brauereiteich zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Ein 41-jähriger Mazda-Fahrer fuhr mit seinem Pkw erst gegen vier andere dort parkende Fahrzeuge und anschließend durch einen Zaun einer Gartenparzelle der sich nebenan befindlichen Kleingartenanlage. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten den Unfallverursacher noch in seinem Fahrzeug feststellen. Dieses hatte er im aufgeweichten Erdreich des Gartengrundstückes festgefahren. Der durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von 2,34 Promille. Außerdem konnte der Mann keinen Nachweis erbringen, dass er im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Die mit der Unfallaufnahme betrauten Beamten staunten nicht schlecht, als der 41-jährige Beschuldigte gegen 10:15 Uhr erneut im Stadtgebiet von Schmölln fahrend mit einem Pkw, diesmal mit einem geliehenen Volvo, festgestellt wurde. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab nun einen Wert von 1,65 Promille. Neben der erneuten Untersagung der Weiterfahrt erwartet ihn nun eine weitere Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
LPI-G: Versuchter Einbruch

Schmölln (ots) - Im Zeitraum zwischen dem Heiligabend und Dienstag (28.12.2021) machten sich ein oder mehrere Unbekannten an einem Fenstergitter und Fenster eines Geschäftes am Bahnhofplatz zu schaffen. Außerdem wurden hier Schmierereien festgestellt. Die Polizei ermittelt. Zeugen der Taten richten ihre Hinweise bitte an die Altenburger Polizei, unter Tel.: 03447-4710. (MW) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gera Pressestelle Telefon: 0365 829 1503 / -1504 E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1