Nachrichten aus Steinbach

LPI-SHL: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Steinbach-Hallenberg (ots) - Ein in der Bismarckstraße in Steinbach-Hallenberg geparkter VW wurde am Montag in der Zeit von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr beschädigt. Der entstandene Schaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Der oder die Verursacherin entfernten sich anschließend unberechtigt von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise nimmt die Suhler Polizei unter der Rufnummer 03681 369-0 entgegen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Vivien Glagau Telefon: 03681 32 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
LPI-SHL: Auto zerkratzt

Steinbach-Hallenberg (ots) - Ein Unbekannter zerkratzte in der Zeit von Dienstag- bis Mittwochmorgen die komplette rechte Seite eines Opels, der auf einer Parkfläche in der Hauptstraße in Steinbach-Hallenberg geparkt war. Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03681 369-0 beim Inspektionsdienst Suhl zu melden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1503 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
LPI-SHL: Verkehrskontrolle

Steinbach-Hallenberg (ots) - Am 04.03.2022, gegen 21.00 Uhr wurde eine Verkehrskontrolle in Steinbach-Hallenberg durchgeführt. Bei einem 42jährigen Fahrzeugführer wurde festgestellt, dass er unter Einwirkung berauschender Mittel steht. Weiterhin war er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis, hatte Betäubungsmittel bei sich und gestohlene Kennzeichen im Kofferraum. Außerdem wurde der Fahrzeugführer per Haftbefehl gesucht. Gegen den Fahrzeugführer wurden diverse Anzeigen gefertigt, eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt. Die Geldstrafe zum Haftbefehl konnte vor Ort beglichen werden. Gegen den 38jährigen Beifahrer wurde ebenfalls eine Anzeige gefertigt, da auch dieser Betäubungsmittel mit sich führte. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Inspektionsdienst Suhl Telefon: 03681 369 0 E-Mail: id.sf.id.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
LPI-SHL: Pedelec entwendet - Polizei sucht Zeugen

Steinbach-Hallenberg (ots) - Ein in der Moosbachstraße in Steinbach-Hallenberg abgestelltes Fahrrad wurde in der Zeit von Samstag, 22:00 Uhr, bis Sonntag, 08:00 Uhr, durch unbekannte Täter entwendet. Das Gefährt befand sich zuvor auf einem frei zugänglichen Grundstück und war mit einem Schloss gesichert. Es handelte sich um ein blaues Pedelec der Marke BULLS im Wert von 2.500 Euro. Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter bzw. auf den Verbleib des gestohlenen Fahrrades geben können, werden gebeten, sich mit der Suhler Polizei unter der Rufnummer 03681 369-0 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Vivien Glagau Telefon: 03681 32 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
LPI-SHL: Bus machte sich selbstständig

Steinbach-Hallenberg (ots) - Mittwochabend befuhr ein 59-Jähriger mit einem Linienbus die Altersbacher Straße in Steinbach-Hallenberg. Plötzlich zeigte der Bus eine Fehlermeldung an und der Mann stoppte das Gefährt. Er zog die Handbremse an und schaute nach dem besagten Fehler, der sich laut Meldung außerhalb des Fahrzeuges befinden sollte. Gerade als er den Bus verlassen hatte, setzte dieser sich trotz angezogener Handbremse in Bewegung und rollte gegen den Vorbau eines Hauses. Zum Unfallzeitpunkt waren glücklicherweise keine Personen im Fahrzeug. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 15.000 Euro. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1503 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
LPI-SHL: Unfall

Steinbach-Hallenberg (ots) - Ein 82-Jähriger befuhr Dienstagmittag mit seinem Opel die Hauptsstraße in Steinbach-Hallenberg. Aufgrund gesundheitlicher Probleme kam der Senior nach links von der Fahrbahn ab, fuhr auf dem Gehwehweg und kolldierte mit einer Hausecke und einem Lichtmast. Durch die Kollision wurde der Wagen des Rentners zurück auf die Fahrbahn geschleudert und krachte gegen den verkehrsbedingt haltenden Skoda einer 48-Jährigen. Der 82-Jährige wurde zur ärztlichen Behanldung mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht. Zudem war die Strecke kurzzeitig halbseitig gesperrt. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Vivien Glagau Telefon: 03681 32 1504 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
LPI-SHL: Einfach weitergefahren

Steinbach-Hallenberg (ots) - Ein 69-jähriger VW-Fahrer befuhr am Montag gegen 09:30 Uhr die Straße Dörntal in Steinbach-Hallenberg in Richtung Herges-Hallenberg. Ihm kam ein schwarzes Fahrzeug entgegen und beim aneinander Vorbeifahren stießen die jeweiligen Außenspiegel zusammen. Der bislang unbekannte Fahrer des schwarzen Autos fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03681 369-0 bei der Polizei in Suhl zu melden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1503 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
LPI-SHL: Handtasche geraubt

Steinbach-Hallenberg (ots) - Mittwochmorgen, 09:45 Uhr, lief eine 84-jährige Seniorin in der Nähe des Friedhofes in der Hauptstraße in Steinbach-Hallenberg. Plötzlich näherte sich von hinten ein bislang unbekannter Radfahrer und entriss der Dame ihre Handtasche. Der Mann wendete und flüchtete in Richtung Hauptstraße. In der Tasche befanden sich neben Bargeld auch sämtliche Dokumente der Frau. Die Rentnerin wurde leicht an der Hand verletzt. Der Taschenräuber wurde wie folgt beschrieben: - junger, kleinerer Mann, - schwarzer Anorak mit Kapuze. Die Kontaktbereichsbeamten konnten einige Zeit später unweit des Tatortes die Handtasche auffinden, allerdings ohne das Bargeld. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03681 369-0 beim Inspektionsdienst Suhl zu melden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1503 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1